Archiv der Kategorie: Kalabrien

19. Juli 2016

Kalabrien erwandern 05. – 12.06.2016

Da mein Flug schon früh am Morgen ging, war ich bereits mittags in der wunderschönen „Residence La Conchiglia“ angekommen und durfte mich bei schönstem Sonnenwetter mit dem langen Sandstrand und der weitläufigen Hotelanlage vertraut machen. Das Hotel liegt in einem tollen großzügigen Blumengarten, in dessen Mitte der Kinder- und der Erwachsenenpool (mit Blick auf das Meer) und das Restaurant liegen. Zum (hoteleigenen) Strand mit Liegen geht es einen kurzen aber steilen Weg runter ( ca 5 Minuten) […]

Foto-6

19. Juli 2007

Meine Woche Kalabrien

Dieses Jahr hatte ich mich für Kalabrien entschieden. Südlichstes Italien – wirklich viel wusste ich nicht über diese Region und damit umso gespannter was mich erwartete.
Die Zeit der Vorfreude war vorüber, nun endlich war es soweit! Nachdem alle am Flughafen in Lametzia Terme mit mir gelandeten Frösche das obligatorische Frosch-Schild gefunden hatten, wurden wir von Claudia (Reiseleiterin und Wanderguide) begrüßt und konnten mit einem Kleinbus gleich weiter zum Hotel […]

11. Mai 2007

Kalabrien – wo ist DAS denn?

Kalabrien – wo ist DAS denn? Ist die Frage, die ich beim Erzählen meiner Urlaubspläne wohl am meisten gehört habe. Und das ist auch gut so. Kalabrien gehört nämlich nicht zu den 0815 Zielen, die jeder kennt. So habe ich auch vorher noch nie etwas von Lamezia Terme gehört, dem Zielfughafen für meinen Urlaub in Kalabrien. Ich stürzte mich also ins Unbekannte. Ich kannte weder die Region noch war ich schon mal alleine unterwegs. Zum Glück konnte ich aber meinem Motto „No risk, no fun“ vertrauen und hatte eine super schöne Zeit […]

Kalabrien

19. August 2006

Reisebericht Kalabrien Mai/Juni 2006

Zum Frosch Reiseziel Hotel Grotticelle & Residence Esmeraldo – Capo Vaticano, Kalabrien – Italien Lamezia Terme! So hieß der Zielflughafen unserer Kalabrien-Reise. Keiner kannte ihn. Demzufolge durften wir auf eine Region gespannt sein, die (noch) nicht allzu stark touristisch geprägt ist. Und so war es auch. Es gab zwar hier und da Hotels, aber alles […]

6. Oktober 2004

Reisebericht Kalabrien vom 28.8.-11.9.04

Meine zweite Froschreise stand an. Endlich war der Urlaub da. Vorfreude auf Sport, Landschaft, Sonne, Meer und nette Leute. Am Flughafen angekommen schaute ich mir die Reisenden an und halte Ausschau nach anderen „Fröschen“. Meist sind sie schnell entlarvt. Hat man sie nicht schon am orangen Ticket erkannt sieht man es spätestens am Schuhwerk und dem passenden Rucksack als Handgepäck. So traf man sich dann natürlich auch. In der Eincheckreihe neben mir ein eindeutiger Frosch. Ein kurzes „Hallo“, ein Stutzen und die Frage, ob man sich nicht kennt? Da waren wir uns letztes Jahr schon auf Korsika begegnet. Lustig, das fängt doch gut an […]

29. Juni 2004

Kalabrien mit Eigenanreise

Ricadi – ein ganz kleiner Bahnhof mit morbidem Charme. 2 Gleise, die man einfach überquert (jeder Zug, egal welche Richtung, fährt dort von Gleis 2), verrostete Wegweiser, die überflüssig sind, weil man nur in eine Richtung gehen kann, vergilbte Fahrpläne, zersprungene Lampen, Palmen. Ich kam dort an nach einer langen Zugreise und stand nun da. Mehrere offensichtlich verlassene Gebäude, andere vielleicht nur verschlossen: es war Siesta, heiß, ein paar schlafende Katzen. Kein Mensch zu sehen, nichts. Alles so nett verloren, ein wenig wie im Film. „Steig in Ricadi aus, dann geradeaus und einfach nur rechts die Straße lang, das ist nicht weit, oder nimm dir ein Taxi“ hatte man mir in Münster am Telefon erklärt, (schon mal da gewesen??) […]