Archiv der Kategorie: Ă–sterreich

21. Oktober 2017

Reisebericht Westendorf/September 2017

Nachdem ich in der Vergangenheit im Herbst häufiger Richtung Mittelmeer geflogen bin, entschied ich mich diesmal für den Sportclub Westendorf, der in der Nähe von Kitzbühel in Tirol liegt. Angereist bin ich mit der Bahn, was dank des über Frosch gebuchten Tickets recht preiswert war (je nach Entfernung: 43-115 Euro hin und zurück), aber den Nachteil hat, dass man in Westendorf entweder ein Taxi benötigt oder bereit sein muss, rund eine halbe Stunde zu laufen.

16. September 2015

Wandern in und um Kitzbühel, oder die Suche nach dem weltbesten Apfelstrudel!

Nachdem ich die letzten Froschreisen am Mittelmeer verbracht habe, sollte es mal wieder in die Alpen gehen. So entschieden wir uns für Kitzbühel und kamen bei sommerlichen Temperaturen dort an. Nachdem wir uns von der Anreise erholt und das Haus erkundet hatten, gab es schon das erste köstlichen Abendessen von Kim und ihrem Team. So gestärkt sollte dann diversen sportlichen Aktivitäten in den nächsten Tagen nichts mehr im Wege stehen.

IMG_3118

27. Oktober 2014

Kitzbühel – 1 Woche Bike-intensiv

Im August waren wir eine Woche in Kitzbühel, wo wir 2 Jahre zuvor bereits eine Woche Urlaub verbracht hatten. Dieses Jahr haben wir zusätzlich „Bike-intensiv“ gebucht, weil wir gerne „mehr“ fahren wollten.
Wir sind mit dem PKW angereist, und konnten so auch unsere eigenen Bikes mitbringen. Eine kostenlose Auto-Parkmöglichkeit gibt’s wenige Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt. Das Haus (es ist ein Frosch-Hotel) selbst liegt in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone und ist um die 100 Jahre alt […]

19. September 2014

Kurztrip Kitzbühel 16.-20.08.2014

Zum vierten Mal ins Tyrol war wie Heimkommen zu Freunden. Auch wenn das Team immer wieder wechselt ist inzwischen schon alles sehr vertraut. Ursprünglich hatte ich geplant am Samstagmorgen schon sehr früh von München aus zu starten um den Tag auf einer selbst rausgesuchten Tour zu nutzen. Strömender Regen machte diesen Plan zunichte, sodass ich erst am frühen Nachmittag startete um dann noch einige Zeit auf der A8 im Stau zu stehen […]

IMG_2843

26. Juli 2014

Alle gute Dinge sind drei – mindestens

Meist besuche ich ein Reiseziel nur ein mal- es gibt ja so viel zu sehen auf der Welt. In Kitzbühel, im Haus Tyrol, war ich jetzt gerade zum dritten mal- und sicher wird es auch bei einem weiteren Besuch noch viel zu erleben geben. Und wie ich vor Ort festgestellt habe – es waren einige der Gäste schon öfter dort. Kitzbühel ist einfach sehr abwechslungsreich. In dem Ort gibt es im Sommer öfter Veranstaltungen an denen man teilnehmen kann, der Ortskern ist ja nur zwei Minuten entfernt. Das Haus selber liegt trotzdem ruhig, man hört nichts von den Veranstaltungen.

RIMG0152

2. Oktober 2013

Sportclub Tyrol, Kitzbühel ( Kurztrip: 21.8.2013 – 24.8.2013)

Da wir nach einer selbst organisierten Hüttentour noch eine halbe Woche zu füllen hatten, haben wir uns für eine Kurzwoche (Mi.-Sa.) im Sportclub Tyrol, in Kitzbühel entschieden.
Als wir ankamen wurden wir freundlichen von Hausleiter David begrüßt. Unser Zimmer (Kat. B) war zweckmäßig, jedoch etwas zusammengewürfelt, eingerichtet. Das Haus ist nicht mehr das jüngste, macht aber trotzdem einen ordentlichen Eindruck und hat im Keller sogar eine kleine Sauna.

12. September 2013

„ … und dann weiter bis zur Erschöpfung!“

Nach meinen diversen Froschreisen in Destinationen rund um das Mittelmeer war dies meine erste in den deutschsprachigen Raum. Die Anreise war entspannt, da ich mit dem eigenen Auto anreisen konnte und ich daher nicht unter Zeitdruck stand. Außerdem konnte ich beim Gepäck großzügiger sein und auch mein eigenes Fahrrad mitnehmen, obwohl klar war, dass ich dieses aufgrund der Ausstattung wohl eher nur rund um Kitzbühel, denn auf den eigentlichen Biketouren mit Frosch würde einsetzen können.

04_Ausblick_vom_Gaisberg_auf_den_Wilden_Kaiser