29. Dezember 2014

Korfu Familienreise zum Zweiten! 23.08.-05.09.2014

Reisebericht von Heike Hertle (heikehertle@yahoo.de)
FROSCH Reiseziel Sportclub Paradise in Agios Georgios, Griechenland

Nach 2010 sollte es in diesem Jahr wieder Korfu sein. Wie immer buchten wir die Reise schon sehr frühzeitig, Anfang November 2013, um das Angebot zu bekommen, das wir uns vorstellten.

Weil es eine Familienreise war, wohnten wir im Paradise. Leider bekamen wir kein Zimmer im ersten Stock, so wie wir es uns im Buchungsformular wünschten. Also diesmal Erdgeschoss. Die Zimmer hatten wir schon etwas anders in Erinnerung. Teilweise bröselte schon, gerade im Bereich der Küchenzeile, der Kitt aus den Fugen. Bei geschlossenem Fenster fing es auch an unangenehm zu muffen. Nachdem wir 2012 und 2013 auf Thassos und in Sarti waren, waren wir inzwischen eine bessere Ausstattung gewohnt, so schnell kann┬┤s gehen. Aber nach einem Tag hatten wir uns auch schon eingewöhnt, sodass die negativen Kleinigkeiten nicht weiter den Urlaub trübten.

IMG_2181

Da wir am ersten Abend erst nach dem Essen anreisten, gingen wir in ein kleines Restaurant am Strand um uns auf Griechisches Essen einzustimmen. Es wurde uns zwar auch angeboten aufgewärmte Spaghetti Bolognese zu essen aber da war uns das Strandrestaurant doch lieber.

Sonntagmorgen dann das übliche Einführungsprogramm. Info über Örtlichkeiten und Einweisung ins Sportprogramm. Der erste Tag ist ja dann immer recht vollgepackt, wenn man sich überall einen Eindruck verschaffen möchte.

Nach inzwischen einigen Familienreisen mit Frosch war es zum ersten Mal etwas schwieriger nette Kontakte zu finden. Bisher traf ich da eher auf offene Menschen. Kann demnach auch mal anders sein. Nach einigen Tagen bildete sich aber wieder eine nette Truppe, die aber leider nach der ersten Woche zum Teil schon wieder abreiste. Bis dahin hatten wir noch zwei drei nette und lustige Abende. Highlight der ersten Woche war am Ende eine Quad-Tour mit Kind und Kegel nach Notos. Wer das noch nicht gemacht hat sollte es unbedingt ausprobieren. Sowohl die Erwachsenen als auch die Jugend waren hellauf begeistert!

IMG_2197

Als Bikerin kann ich nichts über die Wanderungen berichten. Aber alles was ich hörte war durchwegs positiv.

Die Biketouren begannen, wie gewohnt, sehr einfach. Toll auf Korfu ist auf alle Fälle, dass die Möglichkeit besteht, auch an den Touren der beiden anderen Häuser teilzunehmen. So bietet sich eine super Auswahl. Positiv finde ich hierbei auch, dass man immer mal wieder von einem anderen Guide betreut wird und sich Eltern auch ganz zwanglos mit kinderlosen Paaren und Alleinreisenden treffen. Das ergibt meist eine bunte Mischung, die sich auch abends in der Mangobar oder nebenan im Dio trifft.

IMG_2226

In der zweiten Woche hatten wir leider Pech mit dem Wetter. Ein von morgens bis abends durchregneter Dienstag wonach das Wetter nicht mehr recht stabil wurde. Auf zwei Biketouren wurden wir auch richtig ordentlich nass, sodass ich an der dritten gar nicht mehr teilnahm. Auch das legendäre Chlomosrennen ließ ich ausfallen. 2010 war ich noch zu überzeugen doch diesmal habe ich dankend abgelehnt. Haben das lieber ganz entspannt ohne Zeitdruck gemacht. War auch wirklich sehr schön, insbesondere der Bummel durch das wunderschöne Bergdorf mit supertoller Aussicht.

Erwähnenswert ist auf alle Fälle auch die Wassersportstation. Außer Tauchen so ziemlich alles dabei und von einem supernetten und kompetenten Team betreut. Das Beste was ich bisher an WASPOS bei Frosch kennenlernte!

IMG_2232

Zum Schluss noch kurz zum Essen: war immer sehr lecker mit großer Auswahl. Die beiden Jungs am Herd waren immer motiviert und beherrschten ihr Handwerk. Ich persönlich hätte mir nur mehr Griechische Küche gewünscht.

Korfu überzeugt uns immer wieder! Haben auch für┬┤s nächste Jahr wieder zwei Wochen gebucht. Diesmal Anfang August im Hotel um alte Freunde wieder zu treffen und in der Hoffnung auf besseres Wetter als im letzten Sommer!

IMG_2187

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere