19. Juni 2007

Partyplaner – DAVOS –

Partyplaner von T. Schrage (t.schrage at freenet.de)
FROSCH Reiseziel Sportclub Real in Davos, Schweiz

Anders als die bekannten Partyorte in Österreich hat sich Davos seit einigen Jahren zur Party-Stadt mit Flair entwickelt. Ähnlich wie in anderen Großstädten steigt die Party erst ab 22.00Uhr hauptsächlich am Wochenende (Fr.- Abend, Sa.- Abend und So.- Nachmittag), wobei die meisten „locations“ nicht an den Talstationen des Skigebiets, sondern in der Stadt selber liegen.

Davos
Bildquelle: davosbynight.ch 

Als Ausgangspunkt für die abendlichen Ausflüge bietet das REAL eine optimale Ausgangsbasis:
Eingebettet von Hotels wie Steigenberger, Carlton … etc. liegt das alte, aber gemütliche Hotel etwas unscheinbar aber optimal am Rande von Davos und direkt an der Talabfahrt (Parsenn).
Einerseits nur einige Schritte zur Bergbahn ins größte der 4 Skigebiete von Davos, andererseits direkt an der auch nächtlich fahrenden Busverbindung durch die gesamte Stadt!
– Der Busfahrplan ist übrigens über die Davoser Homepage als .PDF herunterladbar! –

Schneebar Totalp:
Direkt am Fuße des Jochexpress auf der Parsenn liegt die beliebte Schneebar Totalp. Die einzige echte Schneebar von Davos ist auch für Fußgänger ideal zugänglich. (Gondel!)
Die Totalp Schneebar ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen.
Mitten im Parsenngebiet gelegen, bietet sie eine einzigartige Aussicht auf den Davosersee. (Liegestühle vorhanden)
Die Bar ist dank dem neuen Glas-Pavillon auch bei schlechtem Wetter geöffnet. Nebst den vielen Köstlichkeiten vom Grill und der berühmten Totalp-Rösti gibt es viele feine Spezial-Kaffees. Glühwein ist ebenso erhältlich wie die Eisbärmilch. (Muss man probieren!) Leider muss man noch eine Sesselbahn/Gondel hoch, um zum Haus abfahren zu können!

Erste Adresse für Après ist die Bolgenschanze:

Skistrasse 1
Davos Platz

1993 wurde die Bolgenschanze als erstes Snowboardhotel der Welt eröffnet. Über die Jahre entwickelte sich das Haus zu einer Kultbar mit angegliedertem Unterkunftsbereich. Mittlerweile ist die Bolgenschanze eine der führenden Trend- Bars in Davos, durch ihre vielen speziellen Anlässe & Konzerte ist sie weit über die Landesgrenze bekannt.
Direkt hinter der Bar befindet sich eine beleuchtete Half-Pipe, wo sich Snowboarder aller Könnensklassen bis spät in den Abend versuchen! Ab 20.00Uhr und am Wochenende schon ab 18.00Uhr geht hier richtig die Post ab!

Montana Bar

Bahnhofstrasse 2
Davos Dorf

Die histrotische Jugendstil-Bar mit ihrem einzigartigen Ambiente, ist bei Davoser Gästen sowie Einheimischen ein beliebter Treffpunkt und bietet hauptsächlich was fürs Auge. Das Publikum ist eher reiferen Alters ( oder wie man in Köln sagt: die Haupt-Haarfarbe ist: melatenblond! ) Als Teil des über 100 Jahre alten Hotels Montana lockt sie sowohl mit einem wunderschönen Interieur ,teilweise ausgestattet mit Elementen aus dem Hotel Ritz Paris des Jahres 1920, als auch einem breiten Angebot an ausgesuchten Weinen, diversen Drinks und guter Musik.
Die Innenräume kennen nichts Vergleichbares! Da das Hotel Montana direkt am Fuß der Talabfahrt, zwischen Bahnhof /Dorf und der Parsennbahn liegt, lädt die Bar am Nachmittag zum Apres-Ski ein und am Abend kann man sich auch die Nächte (eher gediegen) um die Ohren schlagen.
Diese Bar sollte man min. ein Mal gesehen haben!

Davos

Cabanna – der Club

Promenade 63
Davos Platz

An bester Lage, im Zentrum des Davoser Nachtlebens, liegt der wohl bekannteste Club der Stadt. Der Cabanna Club Davos! Als einer der besten Member- Clubs des gesamten Alpenraums, hat er eine glorreiche Vergangenheit. Die goldene Cabanna Member Card war – nebst den Erinnerungen an die berauschenden Partynächte – für viele das begehrteste Mitbringsel aus den Ferien. Heute ist der Club für (fast) alle offen zugänglich (wenn man nicht gerade in Skiklamotten auftaucht!), doch hat er dadurch nichts von seiner Anziehungskraft verloren.
Das Cabanna, bietet alles, was man von einer modernen Disco erwartet; eine neue Musikanlage, eine mit meterhohen Spiegeln ausgestattete Tanzfläche, drei Bars und einen bequemen neuen Lounge-Bereich. Dieser lädt mit edlen Ledersesseln dazu ein, sich vom hektischen Treiben auf der Tanzfläche zu erholen. Mindestens licht- und tontechnisch ist das Cabanna die erste Adresse und auch generell kann gesagt werden, dass es durch die hohen Räume, die attraktiven Bars und die Ausstattung, den Vergleich mit vielen anderen bekannten Discotheken nicht scheuen muss.

Von den diversen DJ`s wird gespielt was gefällt, doch nach AprĂ©s Ski Hits und Biergartenstimmung sucht man im Cabanna vergebens. Die Plattendreher, angeführt von dem erfahrenen DJ M-French (F), spielen etwas eigenwillige Musik. Es kann durchaus vorkommen, dass gegen die frühen Morgenstunden auch eine etwas härtere Gangart eingeschlagen und der Takt der Bässe etwas schneller wird.
Außerhalb der Hochsaison besteht die Möglichkeit, auf einem Turniertisch eine Runde Billard zu spielen. Sieben Tage die Woche ist die vordere Bar ab 20.00h geöffnet. Der Club selber öffnet seine Tore jeweils ab 22.00h. Einlass wird ab 18 Jahren gewährt. Es bestehen keine Kleidervorschriften, in Ski- oder Snowboardschuhen ist man allerdings nicht gern gesehen.
Fest steht: hier kann am einiges an Geld los werden; wer nicht genug Bares oder Kreditkarten mit großzügigem Überziehungsrahmen zur Verfügung hat, sollte die Anzahl der Besuche minimieren!

EX-Bar

Promenade 63
Davos Platz

Die EX Bar ist der Start und das Ziel einer ausgiebigen Tour, denn in der EX läuft schon früh am Abend was. Für viele (auch Einheimische) ist sie der Ausgangspunkt, man trifft sich in der Ex und plant den weitern Verlauf des Abends.(In direkter Nähe zum Cabanna & Cava) Oftmals ist es aber so, dass man direkt sitzen bleibt. Denn in der EX ist alles vorhanden, was es für einen gelungenen Ausgang braucht.
Die Bar bietet nebst den üblichen Speisen auch einige Spezialitäten. Diverse Biersorten und diverse neue Schnapskreationen werden serviert, wobei man in der EX auch einen guten Wein oder den Kafi Lutz auf der Getränkekarte findet. Jeden Abend spielt sich ein DJ kreuz und quer durch die Musikgeschichte. Auch Schweizer-Musik wird gespielt… Selbstverständlich fehlt auch der Töggelichaschte (Tischfussball) nicht.
Die Ex Bar ist legendär, denn jede Geschichte über Davoser Ausgangs-Erlebnisse endet dort (sagt man…..). Die EX hat auch dann noch offen, wenn alle anderen bereits aufgegeben haben.
Öffungszeiten Dezember bis Ostern: Montag bis Samstag durchgehend von 17.00h bis 06.00h.
Sonntag von 17.00h bis 02.00h

Cava

Promenade 63
Davos Platz

DavosDas Cava Grischa befindet sich an der Promenade an einer sehr zentralen Lage in direkter Nähe zum EX & Cabanna. Das Lokal wurde in der Saison 2001/2002 eröffnet. Der Musikstil geht von Hip Hop, Rock, SKA und House bis zu Funk incl angenehm lockerer Disco-Atmosphäre.
Junge leute, lockere Atmosphäre!

Somit kann DAVOS nicht ganz mit den Party-Orten in Österreich mithalten, Was den Après angeht! Wer allerdings noch genug Ausdauer nach dem Ski-/Snowboardfahren besitzt, kann dort das exzentrische Nachtleben geniessen!
Fränkli braucht man aber überall reichlich!!!!

Ein Gedanke zu „Partyplaner – DAVOS –

  1. Peter

    Sehr gute Analyse des Davoser Night-Lifes! Besonders den Satz zur Ex-Bar (…jede Geschichte über Davoser Ausgangs-Erlebnisse endet dort…) kann ich aus mehreren eigenen Erfahrungen nur bestätigen! Die Mischung aus sportlichen Skigebieten und die Ausgeh- und sonstigen Möglichkeiten einer Stadt machen für mich gerade den Reiz von davos aus.
    Freue mich schon auf den nächsten Winter!

    Viele Grüße,

    (Ziegen-) Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere