Archiv der Kategorie: Allgemein

Beim Löschen einer Unterkategorie werden die betroffenen Beiträge automatisch in diese Kategorie gelegt.

Majola Palace

5. Februar 2018

Sportclub Maloja Palace über Silvester 2017/2018

„Silvester in die Sonne?“ Nein! Auf keinen Fall, aber wohin soll es gehen? Viele Skigebiete kenne ich schon und auch meine Freundin, die mitkommen wollte, kennt schon viele Gegenden in den Alpen. Nach kurzer Überlegung haben wir uns für den Sportclub Maloja Palace in der Nähe von St. Moritz entschieden. Einmal wollten auch wir mit all den Reichen und Schönen Skifahren.

29. Juli 2015

Reisebericht Thassos

Thassos (Θάσος), oder auch Thasos, ist eine grüne Insel im Nordosten Griechenlands in der nördlichen Ägäis. Sie ist die nördlichste bewohnte ägäische Insel. Die Anreise zum Frosch Sportclub erfolgt über den Flughafen Kavala, von dort mit dem Transferbus ca. 15 km zum Hafen Keramoti, weiter mit der Fähre (etwa 90 min ) zur Inselhauptstadt Liménas und das letzte Stück vom Hafen wieder mit dem Transferbus zum 3 km entfernten Sportclub Kohylia-Beach. Die Anreise war gut organisiert – am Flughafen wird man von einem sehr gut deutsch sprechenden Reiseleiter in Empfang genommen und die Fährüberfahrt zur Insel Thassos lässt einen langsam in den Urlaub einstimmen.

Radtour-Hafen__30

6. Dezember 2014

Erlebnis Bali

Die Ankündigung der Bali-Pilotreise hatte mich sofort angesprochen, Natur, Kultur und Sport versprachen viel Abwechslung, wie man es von Frosch-Reisen kennt. Ziemlich spontan habe ich die Reise gebucht, erst später wurde mir klar, wie weit mein nächstes Urlaubsziel entfernt liegt: 12 Stunden Flug nach Kuala Lumpur, dann nochmal 3 Stunden nach Denpasar auf Bali.
Am Flughafen erwartete uns Paul, der seit dreieinhalb Jahren auf Bali lebt. Paul hat für uns eine wundervolle Reise zusammen gestellt und uns mithilfe einiger Balinesischer Reiseleiter auch viele Eigenheiten des Landes gezeigt und erklärt, die ich alleine sicher nicht entdeckt hätte.

öberlebende der Rinjani-Besteigung

9. Januar 2013

Korsika: Mai 2012

Die Busfahrt war anstrengend, einmal quer über die Insel und nur steile schmale Serpentinenstraßen. Aber irgendwann war die Zeit vorbei und wir sind heil und froh im Camp angekommen. Die Froschmitarbeiter haben uns begrüßt und uns wurde mit dem Gepäck bis zu den Bungalows geholfen. An der Bar gab es erfrischende kalte Getränke und später warmes Essen. Die Müdigkeit war wie weggezaubert. Die Camp Leitung Ali war sehr fürsorglich und fand für Beschwerde und Sonderwünsche immer eine zufriedenstellende Lösung und sorgte dafür, dass wir unseren Urlaub genießen konnten.

24. Februar 2012

Die Woche der Superlative im Onu. Ein Träumchen vom 28.01. bis 04.02.2012

Vom Haus auf die Bretter, am Abend totale Ruhe auf 1.800 Metern, vom Bett direkter Blick auf die gegenüberliegenden Berge … jedes Jahr war das Onu wieder in der engeren Wahl. Doch die gewünschten Zimmer immer ratz fatz ausgebucht, kaum dass die Winterreisen online sind. … auch im August 2011 waren die ersten Zimmer schon weg, da stand die Seite gerade mal 2 oder 3 Tage online. Nach unserer Woche im Onu ist mir auch klar warum: es ist wirklich grandios schön und auch wir könnten durchaus zu der hohen Anzahl der Wiederholungstäter dazu kommen.

23. Oktober 2011

Die ultimative Sommer-Abschlussparty 2011

Paarrrttttttyyyyyy! In Kürze heißt es wieder: Es ist soweit! Der Sommer ist vorbei. Unglaubliche Sonnenuntergänge, Wandertouren und MTB-Erlebnisse haben wir im Sommer 2011 genossen. Und besonders schön – viele neue Freunde haben sich in den Sommermonaten in einem Sportclubs und-hotels gefunden. Ein Grund mehr, den Sommer gebührend zu verabschieden! Das werden wir mit einer unvergessliche […]

1. Oktober 2009

Samos im Juli 2009 – Schweiß verbindet

„Samos, der Name ist eine schwere Frucht, deren Saft in die Zähne schießt. Ihre Süße wäre zu süß, wenn nicht über den Tälern die spröde Anmut der Berge schiene: so aber bleibt man in Griechenland.“ (Erich Kästner)
Das Zitat zum Dumont-Reiseführer können wir noch nicht ganz nachvollziehen, sind aber davon angeregt, über unseren Eindruck von Samos nachzudenken.

marion707-297

14. August 2009

Patara – Urlaub auf dem Land mit Strand

Bevor es mit dem Reisebericht „Patara“ losgeht sei erwähnt, dass wir (Mutter, Vater, Tochter 10 Jahre alt) bereits im letzten Jahr (2008) unseren Sommerurlaub in Patara, im Hotel Xanthos verbracht haben. Unsere Begeisterung war so groß, so dass wir uns einig waren, erneut Patara im Sommer 2009 bei Frosch zu buchen. Erstaunlich ist, dass es bislang noch keinen Reisebericht von dieser tollen Frosch- Destination gibt. Dies wird hiermit nachgeholt…

Patara-585

5. November 2008

…als Gold-Frosch nach Korfu…

Jetzt ist es also soweit, wir sind zum 10. Mal mit Frosch unterwegs und somit Gold-Frösche. Nach 7 Sommer- und 3 Winterurlauben fällt die Bewertung durchaus positiv aus. Wir haben verschiedenen Länder und Regionen per Boot, MTB und zu Fuß erkundet, viele nette Reisebekanntschaften geknüpft und eine ordentliche Anzahl von Teamern mit unseren Fragen und Wünschen vor immer neue Herausforderungen gestellt.