Archiv der Kategorie: Reiseberichte Winter

Oberkategorie

23. Februar 2018

Sportclub Onu zu Karneval 2018 – alle Aggregatzustände des Wassers

Die Anfahrt nach Champery ist relativ kurz und so waren wir am nächsten Morgen schon gegen 8:00 Uhr vor Ort. Der Sportclub Onu ist ein direkt im Skigebiet gelegenes Haus, das durch seine Lage klar aus dem Froschangebot heraussticht, was aber auch zu Problemen führen kann.

21. Februar 2018

Reisebericht Crans Montana/SnowFit-Woche im Februar 2018

Mit einem skialpinbegeisterten Freund wollte ich bereits seit längerer Zeit gemeinsam in den Winterurlaub. Da ich seit einem Meniskusriss keinen Abfahrtsski mehr mache, entschieden wir uns, in die Schweiz nach Crans Montana zu fahren.

7. Februar 2018

Saalbach-Hinterglemm – der dritte Streich

Nach einigem Hin und Her habe ich mich für die Woche vom 27.01. bis 03.02.2018 entschieden und erst hinterher festgestellt, dass es sich um die von FROSCH ausgeschriebene Singlewoche handelt, die exklusiv für Singles und Alleinreisende ist und partymäßig noch Einiges mehr zu bieten haben soll. Ist ja nicht schlecht! 🙂

Majola Palace

5. Februar 2018

Sportclub Maloja Palace über Silvester 2017/2018

„Silvester in die Sonne?“ Nein! Auf keinen Fall, aber wohin soll es gehen? Viele Skigebiete kenne ich schon und auch meine Freundin, die mitkommen wollte, kennt schon viele Gegenden in den Alpen. Nach kurzer Überlegung haben wir uns für den Sportclub Maloja Palace in der Nähe von St. Moritz entschieden. Einmal wollten auch wir mit all den Reichen und Schönen Skifahren.

11. Januar 2018

Les 3 VallĂ©es – zum ersten, zum zweiten und zum dritten …

… Mal. Meine dritte Winterreise in die drei Täler, zum dritten Mal Le Bettaix und zum dritten Mal Les Fontanettes – allerdings nur zum zweiten Mal mit Frosch. Meine erste Reise liegt schon ein paar Jahre zurück, als der Sportclub noch einem anderen Veranstalter gehörte. Seither hat sich nicht nur der Preis für den Skipass sondern auch der Umfang der Pisten und Liftanlagen deutlich verändert.

9. Januar 2018

Crans Montana – Wo viel Licht ist, ist auch mancher Schatten

Crans Montana genießt unter Skifahrern nicht den besten Ruf. Im Internet liest man immer wieder Kritiken über veraltete Liftanlagen, schlechte Pistenpräparierung etc. Deshalb fuhren wir dieses Weihnachten mit nicht allzu hoch gesteckten Erwartungen ins Wallis. Es war unser erster Skiurlaub mit Frosch Sportreisen, und wir wurden positiv überrascht, auch wenn es natürlich das eine oder andere zu bemängeln gibt.