Archiv der Kategorie: Italien

2. April 2012

Dolomitensafari 02.-10. März 2012

Nach all den Skiclubs und Hotels sollte es in diesem Jahr für mich auf Skisafari gehen. Den letzten noch freien Platz ergatterte ich mir im Januar, nach einigen Überlegungen, ob dies wohl die richtige Wahl für mich ist. Vorwegnehmen möchte ich schon einmal, dass die Reise toll war und ich meine spontane Entscheidung auf keinen Fall bereut habe.

20. März 2012

Bella Italia – eine Woche im Fassatal

Freitagabend startet der Bus in Münster und lädt jeweils in Essen, Köln und Frankfurt weitere Frösche ein. Die Fahrt ist entspannt – dank auch der relax-Sessel, die einen fast bequem schlafen lassen. Und so geht’s die Nacht über den Brenner Richtung Italien. Das Reiseziel versprich viele viele Kilometer Piste und wurde deshalb von uns für diesen Winter gewählt.

20. März 2012

Ein ganz besonderer Skiurlaub – Skisafari vom 24.02.–04.03.12

Als Goldfrosch habe ich ja schon so einige Skiurlaube in Froschclubs mitgemacht und finde diese Art von Skiurlaub eigentlich sehr gut. Doch diesmal sollte es etwas besonderes sein. Ich habe eine Skisafari gebucht und zwar die Nordtour. Von meiner Reise im Froschclub in Alba/Canazei kenne ich zwar schon einiges von der Tour, aber es erwartete mich auch einiges neues.

19. März 2012

Dolomiti Superski die Zweite. Oder: Weil es so schön war

Es fällt uns schwer, den Skiurlaub zu buchen, denn der Winter und damit der Schnee lassen auf sich warten und das nicht nur im Rheinland, sondern auch in den Bergen. Aber was soll’s: No risk – no fun. Wir buchen die Reise nach Canazei in den Dolomiten, Haus Teresa, weil es 2011 so schön war.

6. März 2012

Reisebericht Frosch-Sportreisen Dolomiten 25.2-3.4.2012

Gebucht habe ich ca. Anfang Januar, da gab es kaum noch Plätze. Für die Dolomiten haben wir uns wegen Italien und dem Essen, für Frosch wegen der guidings entschieden, weil wir das Gebiet bisher nicht kannten. Mulmig wurde uns nur, als der Schneehöhenbericht deutlich weniger Schnee für die Dolomiten, als für die Nordalpen ankündigte. Anfahrt war bei uns mit dem Auto etwas lang, die letzte Stunde Anfahrt bietet aber ein super Panorama und Urlaubsauftakt.

30. Juni 2011

Reisebericht Fassatal Dolomiti-Superski 07.01.11-16.01.11

Nachdem wir in den letzten Jahren zum Skifahren immer nach Österreich gefahren sind, wollten wir uns dieses Jahr mal auf das Abenteuer einlassen und ein, für uns, ganz neues Skigebiet entdecken. Aus Erzählungen von Bekannten wurden wir auf die italienischen Dolomiten aufmerksam. Die Meinungen über das Skigebiet gingen alle in eine Richtung: Jeder der schon mal da war, und davon erzählte, war begeistert und schwärmte von tollen Pisten, wenig Betrieb und einem atemberaubenden Panorama. Mit entsprechender Vorfreude und einer gewissen Erwartungshaltung stiegen wir am 07.01. abends in den Frosch-Bus ein […]

3. Februar 2011

Faszination pur. Die Dolomiten: Eine besondere Bergwelt.

Die Begrüßung bei der Ankunft am Sportclub Maria Teresa durch Elli ist ganz herzlich. Sie sorgt sich in windeseile um die Skipässe, so dass wir vom Bus, zum Frühstück, direkt auf die Piste können. Das Haus Maria Teresa in Alba di Canazei ist einfach, das Dreibettzimmer sehr klein. Aber was brauchen wir schon im Skiurlaub? Neben Bergen und Skiausrüstung, ein Bett für die Nacht, gutes Essen und eine Bar, für das leckere Bier’chen nach einem schönen Skitag.

12. Mai 2010

SC Maria Therese – Fassatal, vom 26.03-04.04.2010

Nach einer gemütlichen Fahrt im Schlafbus kamen wir um 10.30 im SC Maria Therese an. Hier wurden wir von Martina und Susanne, die guten und unersetzlichen Seelen des Hauses, empfangen. Wie bei Frosch üblich wurde uns eine Fläche für die Koffer zugewiesen damit wir uns nicht mit den Abreisenden in die Quere kamen. Danach ging es zum Frühstück. Hier erwartete uns eine Auswahl an Brot, Brötchen, Aufschnitt, Käse, Müsli, Obst also alles was man für einen guten Skitag braucht […]