Archiv der Kategorie: Österreich

7. Februar 2018

Saalbach-Hinterglemm – der dritte Streich

Nach einigem Hin und Her habe ich mich für die Woche vom 27.01. bis 03.02.2018 entschieden und erst hinterher festgestellt, dass es sich um die von FROSCH ausgeschriebene Singlewoche handelt, die exklusiv für Singles und Alleinreisende ist und partymäßig noch Einiges mehr zu bieten haben soll. Ist ja nicht schlecht! 🙂

13. März 2017

Skiurlaub in Klösterle am Arlberg vom 17.02. – 26.02.2017

Die Entscheidung, in diesem Winter nach Klösterle zu fahren, hatte den Vorteil, dass die Anreise im Verhältnis zu anderen Frosch-Zielen eine der kürzeren ist. In Osnabrück bin ich in den Zubringerbus nach Münster gestiegen und von dort ging es dann im Klösterle-Bus über Essen, den Flughafen Köln/Bonn und den Flughafen Frankfurt, wo meine Freundin noch zugestiegen ist, auf direktem Weg nach Österreich. Dank der Relax-Sessel und der damit verbundenen Beinfreiheit sind wir zwar nicht ausgeschlafen, aber immerhin einigermaßen ausgeruht in Klösterle angekommen – und das bereits um 7.30 Uhr […]

14. Februar 2017

8 Tage Sonnen-Skifahren im Zillertal – 21.-28. Januar 2017

Wie bereits in den zurückliegenden Wintern fielen nennenswerte Mengen an Schnee erst nach dem Jahreswechsel. Nachdem Österreich die höheren Neuschneemengen meldete, wollte ich kurzfristig in die Alpenrepublik und fand bei Frosch freie Plätze in zwei Kopfüber-Sportclubs im Zillertal. Da nur im Sportclub Traube Einzelzimmer angeboten wurden, fiel mir die Wahl leicht

1. Mai 2016

Alle Jahre wieder… auf nach Saalbach!

Wir kennen es alle… der Sommer neigt sich dem Ende (wenn er überhaupt da war…) und man beginnt, sich an das Schöne im Winter zu erinnern… weiße Pisten, herrlich schneebedeckte Berge, Jagatee & Apres Ski. Man muss ja immer das Schöne in allem sehen 😉 Für mich stand schon fest, dass ich diese Saison wieder nach Saalbach möchte. Ich war bereits schon öfter in diesem Gebiet zum Skifahren und bin sogar auch bei Frosch im Thuiner „Wiederholungstäterin“. Umso mehr weiß ich ja, dass das Froschhaus eine schöne Ausgangslage hat, man morgens nicht erst in den Skibus muss, sondern einfach quer über die Straße poltert in Skimontur und von dort dann mit dem Schlepper und ein, zwei kleinen Pisten im Skigebiet ist.

20160128_102058

24. Februar 2016

Klösterle am Arlberg, vom 12.02.-20.02.2016

Ein durchaus zu empfehlendes Reiseziel, mit exzellenten Pisten und hohen Spaßfaktor . Ich denke, dass ich hier nicht das letzte Mal war, insbesondere weil ab der nächsten Saison Zürs und St. Anton endlich verbunden sein werden. Dann entfällt endlich die lästige Busanreise nach Zürs. Detaillierte Fragen beantworte ich auch gerne per Mail […]

P1170771

23. Februar 2016

Sporthotel Traube in Uderns, Österreich vom 16.01. – 23.01.2016

„Glück muss man haben!
Von winterlichen Temperaturen war bis ein paar Tage vor unserer Abreise weit und breit nichts zu sehen. Als dann die Reise per Schnee-Express ab Hamburg näher rückte, sanken die Temperaturen und der Schnee kam! Gut für uns, schlecht für alle, die storniert oder sich noch nicht entschieden haben, in die Berge zu fahren.

Bild-4

1. April 2015

Wintertage im Gelände: Freeride am Arlberg (Januar 2015)

Da wir die Herausforderung lieben, haben wir uns für eine Reise zum Arlberger Hof in Klösterle entschieden und uns beim Freeride Camp angemeldet. Der Arlberg ist bekannt für seine Möglichkeiten abseits der Pisten zu fahren.
Praktisch: Direkt am Arlberger Hof ist die Skibase , wo wir unsere Ausrüstung leihen: LVS (Lawinenverschüttetensuchgerät), Schaufel, Sonde, ABS-Rucksack und Freeride Ski […]

IMAG0714_BURST002

19. Februar 2015

Kitzbühel – Sommer wie Winter ein super Ziel für Bergsport

Nachdem Kitzbühel schon im Sommer eine schöne Destination ist um sowohl zu entspannen als auch um sich sportlich zu betätigen- so setzt sich das im Winter nahtlos fort. Das Froschhaus ist wirklich optimal gelegen, zentral am Stadttor, also schön um die Stadt zu erkunden oder noch schnell etwas einzukaufen. Aber auch die Hahnenkammbahn ist schnell zu Fuss zu erreichen bzw die Haltestelle von den Skibussen ist nur 200 Meter entfernt. Das Haus ist mit einer Sauna im Keller ausgestattet und hat einen schönen Speisesaal und eine Bar mit Aufenthaltsbereich im Erdgeschoss.

Anhang-6

18. Februar 2015

Klösterle – Kaiserwetter inklusive!

Diese Saison war ich ein wenig hin- und hergerissen. Möchte ich wieder nach Saalbach oder doch einmal etwas Neues ausprobieren? Letztendlich fiel meine Entscheidung auf Klösterle am Arlberg. Nicht zuletzt wegen der für mich entspannten Anreise mit dem Flieger. Denn leider ist Hannover ein wenig abgeschnitten, was die Anreise in den Winterurlaub angeht.

SAM_8922