Archiv der Kategorie: Klösterle

15. April 2014

Sunny Skies – Arlberg 08.-15.03.2014

Wieder einmal sollte es zum Skifahren ins Klostertal in den Arlberger Hof gehen. Das als besonders schneesicher bekannte Gebiet bietet sehr abwechslungsreiche Abfahrten und ich komme immer wieder gerne hierher.
St. Anton, Rendl sowie Stuben bieten schon einiges an Pisten-Möglichkeiten und dreimal die Woche fährt ein von Frosch gecharterter Bus direkt von der Haustür nach Lech und Zürs. Für den An- und Abreisetag bietet sich der Sonnenkopf an, so ist für Abwechslung gesorgt und es wird nie langweilig!

17. März 2014

SC Arlberger Hof in Klösterle vom 1.3-8.3.14

Wie jedes Jahr wieder zum Skifahren und so entschieden wir uns für den Arlberger Hof. Freitagabend punkt 21 Uhr ab Essen ging es los. Da es den Schlafbus nicht mehr gibt haben wir uns für den Relaxsessel entschieden. Dieser ist zwar gemütlicher als sitzen aber den Komfort des waagerechten Schlafens erreicht er nicht. Nach einer ruhigen Fahrt mit 1,5 Stunden „Zwangspause“ ,damit wir nicht zu früh ankommen, erreichten wir unser Ziel um 7.45 Uhr. Wie immer kurze Einweisung im Bus durch den Hausleiter und ab zum Frühstück. Hier gab es alles was man so braucht. Brot, Brötchen, Aufschnitt, Müsli usw. Die Kaffeequalität ist allerdings noch ausbaufähig. Danach umziehen in der Hausbar und nachdem wir von Floh die Skipässe erhalten haben ging es mit dem Skibus zum 5 Minuten entfernten Sonnenkopf.

10. Februar 2012

Reisebericht Arlberg 03.12.-10.12.2011

In diesem Jahr war alles anders… erstmalig hat Frosch das Skiopening am Arlberg ohne Busanreise offeriert. Ups, haben wir, 3 Wiederholungstäter aus den letzten Jahren, gedacht, und nun? Nach einigem hin und her, entschlossen wir uns Mitte August, doch schon einmal die zimmer zu buchen und uns um die Anreise später Gedanken zu machen […]

12. Januar 2012

Freeriden am Arlberg (Klösterle vom 02. – 07.01.2012)

Als langjähriger und erfahrener „Geländefahrer“ habe ich vor drei Jahren erstmalig an einem Freeridecamp im Rahmen eines Froschskiurlaubs teilgenommen und dies seitdem zu einem festen Bestandteil meiner winterlichen Skiaktivitäten gemacht. Dafür gibt es gute Gründe und ich möchte zunächst aus der praktischen Erfahrung Wissenswertes über die angebotenen Camps und Kurse darlegen, um anschließend über die erste Januarwoche 2012 zu berichten.

5. Oktober 2009

Skiurlaub am Arlberg in gewagter Kombination (März 2009)

Der diesjährige Skiurlaub versprach schon ein außergewöhnlicher zu werden, weil es unser erster „Familien-Skiurlaub“ werden sollte – oder vielleicht sollte ich besser „Mehr-Generationen-Urlaub“ schreiben, da mein „kleiner“ Bruder nun immerhin auch schon 18 Jahre ist, der größere 25, ich selbst die 30 klar überschritten habe und meine Mutter zielstrebig auf die 60 zugeht. Aber es ist ja nie zu spät – vor allem nicht zum gemeinsamen Skifahren […]

blickvonlechrichtungzug

31. Juli 2008

Skiurlaub im Sportclub Arlberg (Januar 2008)

Nach unseren guten Erfahrungen mit Frosch im Sommer, haben wir uns diesmal für einen Skiurlaub entschieden. Angereist sind wir mit dem eigenen PKW. Bei der Ankunft sind wir von Katrin, unserer Hausleiterin, begrüßt worden und haben erst mal gefrühstückt und uns dann das Haus und Klösterle angeschaut. Das Haus ist sehr schön mit neu renovierter Sauna, Bar und angrenzendem Skiverleih. Beim ersten gemeinsamen Abendessen, wie immer spitze, wurde das Team vorgestellt und allgemeine Infos wie auch das Programm erläutert. Das Skigebiet ist schneesicher und abwechslungsreich, besonders für Freerider gibt es unzählige Möglichkeiten […]

16. April 2008

Arlberg, Januar 2008

Eigentlich hatten wir ja Davos bei Frosch gebucht, aber da diese Reise leider kurzfristig abgesagt wurde, haben wir uns für den Arlberger Hof in Klösterle entschieden. Nachdem wir im letzten Jahr schlechte Erfahrungen mit der Busanreise gemacht haben, (wenig Platz, rücksichtlose Mitreisende, übermüdete Fahrer…), es war allerdings ein anderer Reiseveranstalter, haben wir uns diesmal für die Anreise mit dem PKW entschieden […]

5. März 2008

Günstiger Urlaub mit den Schönen und Reichen

„Wieso wollt ihr denn an den Arlberg?“, fragte mich vor meinem Winterurlaub ein Froschfreund. Er war selbst noch auf der Suche nach einem Ziel. Die Antwort fiel mir nicht schwer, war ich mir eines perfekten Urlaubes schon vor der Buchung sicher: „Jutta aus der Toskana soll auch im Arlberger Hof kochen. Das Haus ist renoviert und es hat eine neue große Sauna. Das Skigebiet soll auch klasse sein.“ Doch ganz so sollte es nicht kommen […]

Arlberg