Archiv der Kategorie: Reiseberichte Sommer

Oberkategorie

Pelješac

19. April 2018

Pelješac: Die Heimat der berühmten kroatischen Weine

… Felsküsten, Strände, Meer und Berge: Das ist Pelješac – die längste der dalmatinischen Halbinseln im Süden Kroatiens. Pelješac ist eines der wichtigsten Weinbaugebiete Kroatiens und gilt als Hochburg des Mali Plavac – des „kleinen Blauen“. Und mittendrin: Unser Frosch Sportclub!

23. Februar 2018

Zu Gast bei Jill & Alex auf der Lazy Finca auf Mallorca

Beim Stöbern auf der Frosch Homepage stieß ich auf die Lazy Finca bei Felanitx – ein Hotel abseits des Touristentrubels auf der Deutschen liebsten Insel Mallorca.

Voller Vorfreude und auch mit einem etwas mulmigen Gefühl ging es für mich als Alleinreisende Ende Mai von Frankfurt aus gen Süden. Bereits bei der Fahrt über die Landstraße und den holprigen Feldweg von Felanitx zur Lazy Finca wurde mir bewusst: Das wird ein anderer Frosch Urlaub als bisher bekannt.

6. Februar 2018

Madeira im Oktober 2017

Als erfahrener Goldfrosch weiß ich inzwischen, dass sportliche Herbsturlaube in südlichen Gefilden einiges dazu beitragen können, gut und mit Vitamin D gestärkt durch die „dunkle Jahreszeit“ zu kommen. Die Frosch-Ziele sollten allerdings sehr südlich sein, damit es mit dem Auffüllen des Vitaminreservoirs auch klappt…

26. Januar 2018

Costa Rica – pura Vida!

Obwohl dieses Land nur 0,03% der Erdoberfläche bedeckt, beheimatet es ca. 6% der Artenvielfalt dieser Welt. Man taucht in eine überwältigende Pflanzen- und Tierwelt ein.  Zwei Drittel der Flächen Costa Ricas bestehen aus Nationalparks und auf beiden Seiten des Landes findet man Traumstrände. Vor allem der Regenwald und die bunte Tierwelt haben mich bewogen, diese Reise bei Frosch zu buchen. Unsere Gruppe bestand aus  4 Deutschen und 5 Österreichern. Bunt gemischt von 23-55 Jahren, verteilt in Familie, Pärchen & Singles und wir haben uns gleich gut verstanden.

21. Oktober 2017

Reisebericht Westendorf/September 2017

Nachdem ich in der Vergangenheit im Herbst häufiger Richtung Mittelmeer geflogen bin, entschied ich mich diesmal für den Sportclub Westendorf, der in der Nähe von Kitzbühel in Tirol liegt. Angereist bin ich mit der Bahn, was dank des über Frosch gebuchten Tickets recht preiswert war (je nach Entfernung: 43-115 Euro hin und zurück), aber den Nachteil hat, dass man in Westendorf entweder ein Taxi benötigt oder bereit sein muss, rund eine halbe Stunde zu laufen.

11. September 2017

Schweiß und Staub – Sri Lanka aus der Frosch-Perspektive

Jaa, wir leckten Schweiß und Staub, wir wollten Abenteuer fernab ausgelatschter Touri-Trampelpfade: Durch Reisfelder, Teeplantagen und Matschkuhlen biken, uns durch Felsenschluchten zum Wasserfall hangeln, im Jeep über Geröllpisten brettern und nachts den tropischen Mond anheulen – beim kühlen Bierchen und Stockfisch am Lagerfeuer.