Archiv der Kategorie: Kampanien

30. Juli 2013

Ihr seid Frosch – We love it

Die meisten Reiseberichte, die man hier so findet, haben das Reiseziel, das Wetter oder die vielfältigen Möglichkeiten vor Ort im Fokus. Über das soll hier auch geschrieben werden, im Mittelpunkt steht aber etwas anderes. Der Titel lässt da etwas erahnen.
Doch der Reihe nach. Es fing am Flughafen in Deutschland schon fast gar nicht an. Der Flieger war defekt und wir warteten 2h auf ein Ersatzteil aus Hamburg. Als wir dann aber mit Teamerin Nora in Neapel im Bus nach Casal Velino saßen, war das schon wieder vergessen […]

Bild-6

16. Oktober 2012

Kampanien – gelungener Abschluss des Sommers!

Diesen Herbst wollte ich den Sommer noch ein wenig verlängern und habe mich nach längerem Überlegen für Kampanien entschieden. Mich reizte einerseits die Kultur, so dass auch ein wenig Abwechslung da ist (wenn einem danach ist), andererseits das umfangreiche Programm. Und so ging es am 06. Oktober 2012 zu unchristlichen Zeiten mitten in der Nacht zu Flughafen mit Flugziel Neapel.

26. Juli 2011

Kampanien im Juni 2011

Kampanien war schon lange mein Wunschziel. Der Nationalpark Cilento einerseits, das vielfältige Sportangebot andererseits – da konnte nicht viel schief gehen. Ich kam Samstagabend in Neapel an. Teamerin Tanja stand schon bereit und ohne Wartezeit konnte es weiter Richtung Süden zu unserem eigentlichen Ziel Casal Velino gehen. Das Wetter war gut, während der Fahrt erzählte Tanja einiges über die Gegend – und als i-Tüpfelchen gab’s einen wunderschönen Sonnenuntergang!

27. Januar 2011

Kampanien im September 2010 – eine sehr angenehme Woche

Kurzentschlossen haben wir uns für einen Urlaub mit Frosch Sportreisen entschieden. Die Wahl fiel auf Kampanien, das umfangreiche und vor allem abwechslungsreiche Angebot hat den Ausschlag gegeben. Unser erster Urlaub mit Frosch, daher beschreibe ich wahrscheinlich im Folgenden einige Frosch-Basics, die für erfahrene „Frösche“ wahrscheinlich selbstverständlich sind.

30. September 2010

Kampanien – „Marina di Casal Velino“ vom 26.06. – 10.07.2010

Meine 2. Reise mit Frosch begann bei schönstem Deutschland-Sommerwetter und schon am Flughafen in Köln traf ich direkt die ersten Frösche. Auch im Flieger saßen neben mir zufälligerweise zwei weitere „Fröschinnen“, so dass die ersten Kontakte geknüpft waren und die Zeit wie im Fluge (muharhar) verging.

5. Oktober 2009

Kampanien im September – 2 Wochen sind eigentlich zu kurz…

Auch dieses Jahr ging es wieder mit Frosch in den Sommerurlaub. Ziel war dieses Mal Kampanien und das „Il Tempio“ in Marina de Casal Velino. Um es vorweg zu nehmen: Der Urlaub hat unsere Erwartungen in jeder Hinsicht erfüllt bzw. übertroffen. Neben den in anderen Berichten bereits mehrfach erwähnten kulinarischen Köstlichkeiten des Hotels hat uns besonders die Vielzahl der Aktivitäten beeindruckt, die wirklich keine Wünsche offen lassen. Wanderungen und Mountainbiketouren in allen Schwierigkeitsstufen, Kultur und Naturschönheiten sowie Wassersport und Fitness – Sportlerherz was willst Du mehr […]

kampanien8

26. März 2009

Segeltörn Amalfiküste und Sportclub Il Tempio (24.5.08 – 7.6.08)

Für meinen ersten Segeltörn hatte ich mir die Amalfiküste ausgesucht, die ich als Landratte schon sehr gut kannte. Von Neapel aus ging es zum Ausgangshafen in Agropoli. Hier sollte man unbedingt eine Erkundungstour der Altstadt oben auf dem Berg einplanen. Die engen verwinkelten Gassen belohnen den Aufstieg. Restaurants gibt es auch 2-3, die wir leider nicht auch noch testen konnten. Die Pizzeria unten im Hafen war einfach und günstig, aber die Pizza sehr lecker und der Blick von der Dachterrasse auf den Hafen in der Abenddämmerung fantastisch […]

5. November 2008

Segeltörn Kampanien – Golf von Neapel

Als „Dauerfrösche“ im Sommer wie im Winter immer mal wieder reiselustig, wollten wir etwas Neues ausprobieren. Gesagt, getan und so buchten wir ganz spontan den Segeltörn im Golf von Neapel, ohne eigentlich genau zu wissen, was auf uns zukommen würde! Skeptisch waren wir schon, eine Woche auf engstem Raum mit sechs weiteren Crew-Mitgliedern zu verbringen. Ebenfalls hatten wir keine Ahnung, ob wir seefest sind und wie uns die „Camping-Atmosphäre“, in Bezug auf die sanitären Anlagen gefallen würde. Später stellten wir fest, dass sich alle unsere Befürchtungen in Luft auflösten und das wir uns gerne mit kleinen Einschränkungen arrangierten.

17. Juli 2008

Marina di Casal Velino in Kampanien: Komfort, Natur und Sport – Erholung auf höchstem Niveau (21.06 – 28.06.2008)

Ein geschicktes Händchen hat meine Freundin, das hat sie schon öfter bewiesen. Daher habe ich mich auch voll auf sie verlassen und überließ ihr die Auswahl unseres Reiseziels. Klar, ich wusste, dass bei Frosch nicht viel schief gehen kann. Aber mit Marina di Casal Velino in Kampanien hat sie eindeutig ins Schwarze getroffen. Hier ist für jeden etwas dabei: Viel Komfort, unberührte Natur, vielseitiger Sport, lecker Essen und schöne Ausflüge […]