Archiv der Kategorie: Wassersport

Oberkategorie

6. Oktober 2015

Reisebericht Pilotreise Boot & Bike Halbinsel Bozburun Türkische Ägäis

Im Frühjahr erreichte mich ein Frosch-Newsletter mit einem neuen Boot & Bike Ziel in der türkischen Ägäis. Also nicht lange gezögert und gleich die Pilotreise um die Halbinsel Bozburun herum gebucht, denn neben dem Bonus eines Frosch-Rucksacks erwartet einen auf Pilotreisen doch auch ein wenig das Abenteuer…

IMG_0905

9. September 2015

Neues Ziel, neues Glück? Der neue Sportclub Zelena Punta auf der Insel Ugljan in Kroatien (22. August bis 5. September 2015).

Frisch aus dem Flieger, noch vor der Ankunft im Hotel, gibt es bereits den ersten nennenswerten Programmpunkt: Der Transfer vom Festland zur Ferienanlage auf Ugljan erfolgt mit einem kleinen Boot mit umso größerem Motor, das uns so schnell zum Ziel bringt, dass wir uns gut festhalten müssen. Das Boot klatscht auf die Wellen, dass das Wasser nur so spritzt […]

DSC04667k

1. Oktober 2014

Lesbos: Und auch morgen gibt es wieder Wetter, Wetter, Wetter…

Nachdem wir schon viele Froschziele ausprobiert haben, haben wir uns wegen der guten Beurteilungen im Vorjahr, für Lesbos entschieden.
Angereist sind wir mit Air Berlin. Wegen der späten Flugzeit und des langen Transfers (ca. 2 Stunden) kamen wir erst gegen 11 Uhr im Hotel an, bekamen aber trotzdem noch ein warmes Abendessen, was direkt viele Bonuspunkte gab!

CIMG8944

19. September 2014

Aufräumen bitte… Schätzelein oder 20 Landratten vom Winde verweht – Boot&Bike Dänische Südsee August 2014

Es ist Freitag Abend gegen 18h, als ich von einer 6-stündigen Anreise hundskaputt am Tiessenkai in Kiel-Holtenau eintreffe. Eine mitreisende Fröschin habe ich bereits im Zug von Hamburg kennengelernt und so pilgern wir beide am Kai entlang, um unser Schiff, die „Catherina“ schon einmal in Augenschein zu nehmen. Es herrscht noch geschäftiges Treiben an Bord, Check-In ist erst ab 20h. Was macht also der geneigte Ruhrpottler? Er setzt sich in die benachbarte Außengastronomie und trinkt erst einmal ein Bier […]

Manoever

21. Januar 2014

Auf Korfu – Ende August wie im Paradies

Nach dem tollen Frosch-Urlaub auf Korfu im letzten Jahr haben wir uns auch diesmal wieder die ewig grüne Insel ausgesucht. Wieder ins Hotel San Georgio in Strandnähe oder sollte es diesmal ins Studio Dionysos gehen? Das war die große Frage. Die Entscheidung wurde uns abgenommen, denn nur noch im Dio war noch ein Zimmer frei.

Foto-7

28. Juli 2013

Single Sportclub Korfu vom 11.-21.05.2013

Ganz spontan habe ich diesen Urlaub nach Korfu gebucht, habe keine genaue Vorstellung, was mich erwartet, bin noch nie mit Frosch verreist.
Die Anreise aus München erfolgt spät. An der Unterkunft – dem Paradise – angekommen, werde ich zu meinem Zimmer geführt. Meine Mitbewohnerin hat sich schon eingerichtet, ist aber nicht da. Also Koffer in die Ecke gestellt und runter zu meinen beiden Mitankömmlingen. Wir gehen noch eine Kleinigkeit Essen und etwas Trinken, lernen uns kennne und amüsieren uns dabei schon prächtig […]

4. Juli 2013

Samos Juni 2013 – „leider geil“

Wem die Überschrift suspekt vorkommt, der hat Mario offensichtlich noch nicht kennengelernt. Obwohl das Samos-Urgestein bereits im10. (!) Jahr im Auftrag von Frosch auf der Insel Samos untwegs ist. Vor 6 Jahren hatte ich bereits zum ersten Mal die Gelegenheit, Mario und die Insel zu „genießen“.

K800_IMG_4633

16. Oktober 2012

Reisebericht Boot & Bike Lykische Küste vom 16.-23. Juni 2012

Morgens um 5:30 Uhr – mein erster Morgen auf dem Schiff: Es ist kurz vor Sonnenaufgang. Es wird hell und damit sehr schnell auch recht warm. Die Wellen schlagen laut gegen den Rumpf, die Grillen auf der Nachbarinsel machen einen Höllenlärm – ich bin diese Naturgeräusche einfach nicht mehr gewohnt und liege hellwach da. Wann hatte ich zuletzt im Freien geschlafen wann ich je ohne ein Dach über dem Kopf? Ich kann mich nicht erinnern… .

14. September 2012

Einmal Frosch, immer Frosch?!

„Ich fahre dieses Jahr nicht in Urlaub!“ verkündete ich meinem Freundeskreis Anfang des Jahres. Schließlich war ich gerade erst umgezogen und nun stolze Besitzerin einer Terrasse mit Garten!
Tja, es wurde Juni, es wurde Juli und von Sommer war weit und breit nichts zu spüren… Die Frustgrenze war bald erreicht und ich beschloss nun doch, mich nach ein paar Tagen Sommer umzusehen, aber mit wem und wohin? Mein Freundeskreis war mittlerweile verplant, schließlich hatte ich ja großspurig behauptet nicht weg zu fahren…

4. Juli 2012

… und der Tag am Meer

147 Tage lagen zwischen unserem grandiosen Skiurlaub in Saalbach-Hinterglemm (s. „Von der Kaulquappe zum Goldfrosch“ (www.frosch-blog.de/von-der-kaulquappe-zum-goldfrosch) und dem Sommerurlaub auf Korfu. 147 Tage dauerte unsere unbändige Vorfreude. Und das zu recht.
Dass das ganze Unterfangen „Frosch Sportreisen“ heißt und nicht „Frosch Rumliegereisen“ war uns durchaus bereits zum Zeitpunkt der Buchung bewusst, wurde dann allerdings auch vor Ort auf’s vorbildlichste umgesetzt […]