Archiv der Kategorie: Skifahren

13. März 2017

Skiurlaub in Klösterle am Arlberg vom 17.02. – 26.02.2017

Die Entscheidung, in diesem Winter nach Klösterle zu fahren, hatte den Vorteil, dass die Anreise im Verhältnis zu anderen Frosch-Zielen eine der kürzeren ist. In Osnabrück bin ich in den Zubringerbus nach Münster gestiegen und von dort ging es dann im Klösterle-Bus über Essen, den Flughafen Köln/Bonn und den Flughafen Frankfurt, wo meine Freundin noch zugestiegen ist, auf direktem Weg nach Österreich. Dank der Relax-Sessel und der damit verbundenen Beinfreiheit sind wir zwar nicht ausgeschlafen, aber immerhin einigermaßen ausgeruht in Klösterle angekommen – und das bereits um 7.30 Uhr […]

14. Februar 2017

8 Tage Sonnen-Skifahren im Zillertal – 21.-28. Januar 2017

Wie bereits in den zurückliegenden Wintern fielen nennenswerte Mengen an Schnee erst nach dem Jahreswechsel. Nachdem Österreich die höheren Neuschneemengen meldete, wollte ich kurzfristig in die Alpenrepublik und fand bei Frosch freie Plätze in zwei Kopfüber-Sportclubs im Zillertal. Da nur im Sportclub Traube Einzelzimmer angeboten wurden, fiel mir die Wahl leicht

5. Februar 2017

Zum Saisonauftakt Sonne satt und leere Pisten – 20.01.-28.01.2017

Die Anfahrt nach Davos ist relativ kurz und so waren wir am nächsten Morgen schon gegen 8:00 Uhr vor Ort. Wir teilten uns den Bus mit den Arlberg-Fahrern und fuhren ab Dornbirn mit einem österreichischen Bus weiter. Der Bus war wie immer sehr gut ausgestattet, insbesondere die Beinfreiheit im Relax-Sessel wusste ich zu schätzen […]

1. Mai 2016

Alle Jahre wieder… auf nach Saalbach!

Wir kennen es alle… der Sommer neigt sich dem Ende (wenn er überhaupt da war…) und man beginnt, sich an das Schöne im Winter zu erinnern… weiße Pisten, herrlich schneebedeckte Berge, Jagatee & Apres Ski. Man muss ja immer das Schöne in allem sehen 😉 Für mich stand schon fest, dass ich diese Saison wieder nach Saalbach möchte. Ich war bereits schon öfter in diesem Gebiet zum Skifahren und bin sogar auch bei Frosch im Thuiner „Wiederholungstäterin“. Umso mehr weiß ich ja, dass das Froschhaus eine schöne Ausgangslage hat, man morgens nicht erst in den Skibus muss, sondern einfach quer über die Straße poltert in Skimontur und von dort dann mit dem Schlepper und ein, zwei kleinen Pisten im Skigebiet ist.

20160128_102058

24. März 2016

Reisebericht Maloja, eine tolle Woche mit Weltcupfinale und Skimarathon

Zum 1. Mal habe ich mich für eine Reise mit Frosch entschieden. Die Busfahrt war hin-und zurück sehr entspannt. Mein Mann war schon öfter mit Frosch unterwegs und so buchten wir die Relax-Sessel-Variante – eine gute Wahl. Der Sportclub Maloja Palace liegt ca. 20km hinter St. Moritz. Nach St. Moritz Bad, dem Einstieg ins Skigebiet Corviglia, ist man ca. eine halbe Stunde mit dem Linienbus unterwegs […]

IMG_20160314_095709

19. März 2016

Saisoneröffnung mit Sonnenschein

Dank der Relax-Sessel im Reisebus war die Fahrt über Nacht recht erholsam. Fast ausgeschlafen und gut gelaunt kamen wir kurz nach Sonnenaufgang in Davos an. Als erstes mussten wir die Koffer und Ski vom Bus ein paar Treppen hoch zum Hotel bringen. Der große Vorteil in der ersten Saisonwoche ist, dass wir sofort auf die Zimmer konnten. Es gab noch keine abreisenden Gäste, deren Zimmer erst noch gereinigt werden mussten. Ein großes, reichhaltiges Frühstück wartete auf uns […]

Bild-4