20. September 2016

Reisebericht Alpe Adria Trail Slowenien vom 31.7.-07.8.2016

Am ersten Tag trafen sich 11 begeisterte Wanderer aus allen Teilen Deutschlands in Finkenstein am Faaker See. Die sportliche Wandertour, und sie wurde sportlicher als zu nächst gedacht, begann mit einem gemeinsamen Abendessen und dem gegenseitigen kennenlernen. Mit von der Partie war natürlich unser Guide Sebastian, der uns auf die kommenden Tage einstimmte und die Route erklärte […]

77

16. September 2016

Hotel San Georgio, Korfu im Juni 2016

Nach der Landung wartete der Shuttle-Bus mit den anderen Fröschen schon auf mich und zügig ging es die 45 Minuten zu unserem Ziel. Auf der Busfahrt vom Flughafen stellte sich dann schnell heraus, dass die anderen in den Single Club Paradise wollten, während ich mich für das Hotel San Georgio entschieden hatte […]

foto-2-ausblick-vom-chlomos

6. September 2016

Transalp: Wandern von der Zugspitze – Gardasee vom 14. bis 21. August 2016

Was wir am Tag der Anreise nur ahnten: Jeder Tag war einzigartig und baute sich immer weiter auf zu einer der schönsten und spaßigsten Urlaubswochen. Und gleich vorweg: Der Gepäcktransport klappte super (wir waren jeden Tag auf’s Neue dankbar, die Taschen, Rucksäcke und Koffer abgeben bzw. hinter uns lassen zu können), die Organisation und der Ablauf und Aufbau der Touren waren absolut perfekt und einfach superschön!

gruppe1

2. August 2016

Transalp Zugspitze – Gardasee (Light-Variante) 24.07. – 31.07.2016

Es ist Winter 2015/2016. Ich laufe mit meinem Nachbarn Richard, der mich bei den Vorbereitungen für meine beiden anstehenden Halbmarathons im März und April begleitet und darüber hinaus zu spüren glaubt, dass ich nach einem reisebezogen relativ ruhigen 2015 mal wieder für etwas Größeres fällig wäre: „Du wirst unruhig. Sieh zu, dass Du raus kommst, geh auf ein Himalaya-Trekking oder irgendwas in der Art.“ Etwas verblüfft über derart treffende Empathie lasse ich meinen Gedanken freien Lauf… beim nächsten Treffen mit ihm steht mein Entschluß: „Himalaya wird es nicht – ich fahre dieses Jahr noch eine Transalp.“

IMG_2501

2. August 2016

Reisebericht Kriopigi, Singleclub Poseidon´s View (12.07.-26.07.2016)

Am 12.07.2016 ging es auf zu meiner dritten Frosch-Reise, diesmal nach Kriopigi in den Singleclub Poseidon View auf der Halbinsel Kassandra (Chalkidiki). Mit der Anreise hat alles super geklappt und am Gepäckband in Thessaloniki habe ich bereits die ersten „Frösche“ getroffen. Vom Flughafen wurden wir mit einem großen Reisebus abgeholt, der uns dann Richtung Kriopigi brachte. Zwischendurch mussten wir kurz in einen kleineren Bus wechseln, der uns dann aber direkt zum Hotel brachte, wo uns die Frosch-Teamer bereits erwarteten […]

Bild-1

26. Juli 2016

Reisebericht Kampanien – 09.07.2016 – 23.07.2016 (Familienreise)

Im Sommer 2013 sind wir das erste Mal mit Frosch in den Sommerurlaub gestartet, damals war es Kampanien und gleich als wir zurück waren mussten die Eindrücke und Bilder in einem Reisebericht festgehalten werden. In den Jahren darauf folgten Familienreisen nach Sarti, Korfu, eine Familiensegelwoche und Skifahren in Crans-Montana. Und weil wir so sehr von Kampanien 2013 geschwärmt hatten wurde mit zwei Familien, die wir in Sarti kennengelernt hatten, Kampanien 2016 erneut gebucht.

Bild-9

19. Juli 2016

Kalabrien erwandern 05. – 12.06.2016

Da mein Flug schon früh am Morgen ging, war ich bereits mittags in der wunderschönen „Residence La Conchiglia“ angekommen und durfte mich bei schönstem Sonnenwetter mit dem langen Sandstrand und der weitläufigen Hotelanlage vertraut machen. Das Hotel liegt in einem tollen großzügigen Blumengarten, in dessen Mitte der Kinder- und der Erwachsenenpool (mit Blick auf das Meer) und das Restaurant liegen. Zum (hoteleigenen) Strand mit Liegen geht es einen kurzen aber steilen Weg runter ( ca 5 Minuten) […]

Foto-6

19. Juli 2016

Paros 01.-15.06.2016

Als Wiederholungstäterin trat ich diesen Juni wieder die Reise nach Santorin und Paros an. Da ich abends die letzte unserer Reisegruppe war, ging es mit Reiseleiterin Irene direkt zu den anderen Teilnehmern, die schon sehnsüchtig in der Taverne mit guter Laune und knurrenden Mägen warteten. Wir hatten auch gleich einen ersten Eindruck dessen erhalten, was uns die nächsten Tage alles an kulinarischen Köstlichkeiten erwarten wird.

Bild-2